Zum Inhalt springen

Durch das Internet sind wir in den Luxus gekommen, viel besser miteinander vernetzt zu sein und mit Menschen zu kommunizieren, mit denen das früher nicht so einfach war.
Durch Handys und besonders durch Smartphones, sind wir noch flexibler und mobiler.
Wir sind ständig und überall erreichbar. Ganz egal ob es nur Texte, Sprachnachrichten oder Anrufe sind. Wir können in sekundenschnelle mit jeder Person in Kontakt treten und das sogar mit Videoanruf. Die Distanz spielt dabei kaum Rolle.

Wie kann es also sein, dass wir durch diesen großen Fortschritt und technologischen Vorteil, eine meiner Meinung nach, schlechtere menschliche Kommunikation haben?

Der austausch mit anderen Menschen aus anderen Regionen ist schlicht weg nichts mehr besonderes.
Warum auch? Wir machen es ja schließlich täglich. Die emotionale Bindung fehlt.
Ich persönlich war nie der Briefeschreiber, dennoch hatte ein Brief, den man erhalten hat immer etwas besonderes. Es war etwas einzigartiges man hatte das Gefühl, der Person wichtig zu sein.
Natürlich, in so einem Brief steckt auch viel mehr Aufwand und Kosten.
Man überlegt sich schließlich gut was in einem Brief kommt.
Anders bei einer WhatsApp Nachricht, die komplett kostenlos ist und keine Zeichenbegrenzung hat.
Eine  SMS kam den früheren Brief, dann doch noch etwas näher. Sie kostete Geld und man hatte nur 160 Zeichen zur Verfügung. Man hat sich also gut überlegt, was in die SMS rein kommt oder ob man es nicht doch lässt, wenn es belanglose Sachen sind. Ähnlich wie beim Brief.

Ein Brief oder SMS blieb auch eher seltener unbeantwortet, der Gegenüber hat sich schließlich Zeit für mich genommen. Gut, wenn das Guthaben aufgebraucht war, blieb die ein oder andere Nachricht schon einmal unbeantwortet zurück.
Bei WhatsApp ist das anders, man verschickt und bekommt täglich hunderte Nachrichten. Kein Wunder, wenn da mal die ein oder andere Nachricht unbeantwortet zurück bleibt. Kein Ding.
Wirklich? Ist das wirklich nicht so schlimm?

Jeder hat diesen einen Freund, dem man schreibt oder gar eine wichtige Frage stellt und dann eher selten eine Antwort bekommt, trotz gelesener Nachricht. Das fühlt sich nicht gut an, auch wenn man vielleicht weiß, dass es die Person gar nicht so meint.
Sie ist vermutlich gerade einfach zu beschäftigt. Zu beschäftigt um dir zu Antworten. Kommt das häufiger vor gibt einem das schon ein negatives Gefühl, vermutlich wurde die Nachricht nicht mal wirklich durchgelesen sondern nur geöffnet.
Nicht so schön und eigentlich möchte doch niemand so zurück gelassen werde.

Ich komme selbst ab und zu in Situationen in denen ich ein Chatfenster öffne und dann aber etwas dazwischen kommt und ich unterbrochen werde.
Wenn ich dann gerade wirklich keine Zeit zu antworten habe setze ich mir eine „als ungelesen markieren“ Markierung, damit ich nicht vergesse zu Antworten.
Zumindest klappt das bei WhatsApp, bei Instagram nicht.

Vielleicht wäre es Sinnvoller, uns mehr Zeit für andere Menschen zu nehmen, Nachrichten zu beantworten und auch mal darüber nachzudenken, wie sinnvoll die Mitteilung ist.
Ist sie der Person von nutzen oder stiehlt sie ihr gerade einfach Zeit?
Muss das drölfte Katzenfoto in dieser Gruppe gesendet werden oder waren es heute nicht doch schon genug?

Einfach mehr Fokus auf das legen worauf es an kommt, nämlich das miteinander.
Ich erinnere mich an eine Zeit, in der man sich zum chatten verabredet hat und sich die Zeit genommen hat um mit dieser Person zu schreiben, wie in einem Gespräch.
Natürlich war es damals einfach nicht anders möglich, trotzdem hat man sich hier die Zeit genommen.

Wäre schön, wenn ich mit diesem Beitrag etwas zum nachdenken anregen konnte und vielleicht sogar den ein oder anderen zum umdenken angeregt habe.
Letzten Endes bleibt die Entscheidung bei dir und wie deine Kommunikation ist.

Dein
Tony

Mich persönlich nervt es ziemlich, wenn meine Nachrichten unbeantwortet bleiben und einfach nur gelesen werden. Das geht soweit, dass ich mittlerweile dieser Person erst wieder schreibe wenn sie mir antwortet oder schreibt. Ist bestimmt nicht der beste weg für eine bessere Kommunikation, für mich ist es aber eine Möglichkeit damit umzugehen.
Tony

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.